Internet & Technik

Machinengedichte und New Media in neuen Metren und alten Formen.

Tee & das eintausendsiebenundachtzigste Gedicht

Teeplantagen im Hochland Sri Lankas

Nun sterben schon die mit den kindlichen Namen I

Nun sterben schon die mit den kindlichen Namen.
All die Davids und Laras verwesen.
Verwaist sind die Logins der ehemals Warmen,
Manche Tweets werden nie mehr gelesen.

Zu deiner Zeit den Speicherstick den Deinigen zu geben
Versäume nicht, oh Wanderer, als Ziel von deinem Leben!

Minneriya & das eintausendzweiundsiebzigste Gedicht

Seerosen beim Minneriya Nationalpark

Zweites Ripostegedicht zu Fontanes "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland"

Von Birnen und Äppeln

Das Ladengeschäft namens Gravis im Tal
Führt Must-Have-Produkte (die mir recht egal)
Und kommt zur Ladenöffnungszeit
(denn zum iStore beim Rathaus ist's gar nicht so weit)
Am Laden vorbei so ein hipsternder Seppel
So flüstert's: "Kemmst eina? I geb dia'n Apple!"

Ella & das eintausendneunundsechzigste Gedicht

Ravana Falls in Ella

Abschließender Hinweis zum Gebrauch

All die spätentdeckten Nutzungsoptionen
Die dem Geräte innewohnen
Und von zweckingenierten Heurekas erzählen
Still eingepfercht in Wartesälen

All das, was ich ungenutzt dennoch besaß
Als Chance, mein Machen auszuweiten
Ein von Bedienmanuals gut gehüteter Spaß
Denn immerzu fehlten die Zeiten

Sardinien revisited & das neunhundertvierundachtzigste Gedicht

Am strand von Alghero

Generation YZA

In den Fußschweißhöhlen der Heavy User
Schwillt die lodernde Masse verlorener Zeit
Der Teigrand im Pizzakarton zischelt: "Loser!"
Und ständig scheint wer für zu wenig bereit

Doch was A nicht vollbracht', wird auch C nicht vollenden
Verkürzt man's auch zur Kleinigkeit

Schon längst glitt der Schlachtplan aus unseren Händen
Es findet nur Ruh, wer sich selber verzeiht ...

Suldenbachwasserfall & das neunhunderteinundsiebzigste Gedicht

Suldenbachwasserfall an der Hängebrücke

27% Regenwahrscheinlichkeit

Scheppt auf einen großen Haufen
Apps, die uns für doof verkaufen!

Lasst euch von lokalen Seppeln
Auf die alte Art verappeln!

Namib & das neunhundertdreißigste Gedicht

Namibwüste

Fotos in Thesen

Was die Sonne am Mittag so aussaugt an Farbe
Das spuckt sie zur Dämmerung fünfstellig aus
Dann steh‘n Fotografen mit hilfloser Habe
Knipsend, knicksend
Pixeltricksend
In stetig versagenden Abbildungsstaus

Alter Botanischer Garten & das neunhundertfünfundzwanzigste Gedicht

Neptunbrunnen im Alten Botanischen Garten

Wahre Werte

Ein oft geteilter Tweet, mein Spatz
Taugt leider nicht als Gliedersatz!
Auch sechs Millionen YouTube-Klicks
Entbehr'n der Echtheit eines Ficks!

Der Mensch, er kann sich nicht entsinnen
Du spürst es ganz tief in dir drinnen!

42 Zeitspeckschwinden & das achthundertsiebenundachtzigste Gedicht

Bozen Altstadt

Industria

Alles war Räder und Tonnen an Eingriff
Im Walzen und Dampfen giganter
Ein gliedmaßenschluckend maschinender Siff
Ein ölverschmiert glänzender Panther
Verrußter Kessel Getösestaub
Bespuckte jede Ritze der Stadt
Den Schall durchröhrte Ressourcenraub
Doch der heutige Grundbesitz zuckt nur noch matt
Selbst die Ziegelsteinbrüstung aus wulstigem Dick
Wurde substituiert von 'nem zittrigen Klick

15 Blaugezüngel & das achthundertneunundfünfzigste Gedicht

Ruhpolding Windbeutelgräfin

Gerätelogik

Ich drücke diesen Schalter/Knopf
Zerr so an 'nem alten Zopf

Und etwas funktioniert

Tut's das nicht, klag ich. Doch klopf'
Mir den Zweifel aus dem Kopf

Bin so instruiert

Apollotempel & das achthundertdritte Gedicht

Apollotempel im Schlosspark Nymphenburg

Leck mich

Der Gestiefelte Kater?
Ein triefender Pater?
Ob miefende Darter,
Gewiefte Berater -

Einzig qualifizert ist als Chief von Big Data:
Ein niemals sich zierender Stiefkindervater

Seiten

RSS - Internet & Technik abonnieren