Unsinn

Die thematische Einteilung meiner Gedichte ist im Gange. Hier finden Sie in Zukunft alle Gedichte, die purer Unsinn sind!

Elisabethmarkt & das siebenhundertneunundfünfzigste Gedicht

Elisabethmarkt Schwabing

Melancholie

Draußen behupt sich der Abendverkehr,
Und ich pups am Schreibtisch, gedankenschwer.
"Bist Du beschwipst?", fragt mein plappernder Muli –
Und reimt sich geschmeidig auf Lapislazuli.

Abschüssig & das siebenhundertsechsundfünfzigste Gedicht

Olympiaberg München

Mietz too

Me au
Bedeutet:
Habe Schmerzen!
Deshalb geht's uns so zu Herzen ...

Eisweiher & das siebenhundertzweiundvierzigste Gedicht

Eisweiher Icking

Das A und O des FKK

Unter Tannen und in Wannen:
Jeweils Platz für Nackte
Auch in Tonnen und mit Wonnen
Steh ich meine Akte

Tor 12 & das siebenhundertsechsundzwanzigste Gedicht

Auf der Ilkahöhe

Überlebensstrategien regionaler Witz-Evergreens. Heute: Der Sprecherwechsel

Kennen Sie den Witze-Dino
A: Wo gehse? B: In Kino. ?
Des' Niveau zunächst noch fad is'
A: Wat läuft da? B: Quo Vadis.

Weil das Dol-Match er nicht meistert
Fragt der A den B: Wat heißtat?
Worauf jener unverzagt
Wiederrum „Wo gehse“ sagt

Jetzt sagt A statt B: In Kino.
Darob ward's ein Witze-Dino
Denn so geht es immer weiter
Sprecher: wechselnd – Stimmung: heiter

Landtag & das siebenhundertsiebte Gedicht

Bayerischer Landtag

Turner oder Tiernarr?

Der eine im Schweiße am Barren zerbricht,
Der andre begeistert von Eisbären spricht.

Nur Du, Tor – na, Du da – entscheidest dich nicht!?

Buchloe Skulptur & das siebenhunderterste Gedicht

Buchloe Skulptur

Loe locken

So low wie meine Buch-
Verkäufe kannst du gar nicht gehen!
"Dann nehm' ich dir halt vier Stück ab."
Das woll'n wir doch ma' sehen!

Marienplatz & das sechshundertneunundsiebzigste Gedicht

Marienplatz

Kant

Ist Ihnen bekannt, dass Immanuel Kant
Imma ma' schnell in Kantinen verschwand?
Denn einmal darinnen,
Konnt' Kant dann von innen
Verkannte Esser viel besser versteh'n:
"Mann, imma nur Nudeln – ich kann's nimma seh'n!"

Mersch (LUX) & das sechshundertdreiundsiebzigste Gedicht

Mersch (LUX)

Für die, die's eben verpasst haben ...

Wie ohne einen einz'gen Mucks
Grad Heinz der Dachs und Max der Luchs
Dem Fuchs fix seine Gans gestohlen!

Kann sich schon morgen wiederholen ...

The Shard & das sechshundertsiebenundsechzigste Gedicht

The Shard of London

Vom Hamm zum Backenballast

Oft nehme ich den Mund sehr voll
(Was man im Grunde ja nicht soll)
Obschon's dann meistens irg'ndwie passt
Bleibt solcher Backenhamm Ballast!

London & das sechshundertfünfundsechzigste Gedicht

London Portobello Road

Lait Roi, c'est moi

Werte Melker vom Trafalgar,
Melkerinnen wie auch Bälger,
Meutert ihr, sperr' ich der Kuh
Heute noch den Euter zu!

Seiten

RSS - Unsinn abonnieren