Luft

Verse für die Sanguiniker, denen man Luft, Frühling, Morgen, Kindheit zuordnet.
Die unbeschwert lustigen, formverliebt selbstgenügsamen Gedichte.
Hort der Sprachspiele und Massenalliterationen.

Sollte Ihnen ein hier eingereihtes Gedicht eher den anderen Kategorien Erde, Wasser oder Feuer entsprechen, bitte ich, mir eine Nachricht über www.hirnpoma.de zukommen zu lassen!

Rhein-Nahe-Eck (Binger Loch) & das eintausendzweihundertvierundzwanzigste Gedicht

Rhein-Nahe-Eck am Binger Loch

Im Binger Loch

Heut dring'mer noch
Ins Binger Loch
Erst Nahe und dann Rhein!

Der Mäuseturm,
Den Boys ihr Wurm
Sind Mitglied im Verein!

Kaum will sich wer beschwer'n, gefällt's
Sogar der Festung Ehrenfels!

Gen Bingen bringt der Flüsse Schwung
Ergüsse und Vereinigung!

Auch als der Rhein noch stinkig roch,
Kroch er hinein ins Binger Loch!

Rüdesheim & das eintausendzweihundertzweiundzwanzigste Gedicht

Niederwalddenkmal Germania bei Rüdesheim

Die Wacht am Reim

Am rüden Reim fehlt eine Wacht,
Die checkt, wer mit dem Met rummacht.

130 Büsten & das eintausendzweihunderteinundzwanzigste Gedicht

In der Walhalla

In der Walhalla (Carne Vale)

Ja,

Die Walhalla-Entourage
Bläst kalt zum Narrhallamarsch!

Karnevalsches Trallala
Schallert manch Walhalla-Narr.
Mit Helau, Alaaf und so
Brüstet sich die Büstenshow.
Hart blamier'n, was man gewesen,
Schwachsinnsnahe Polonäsen.

Zwar wahrt Marmor starr den Geist,
Der von Zeit vom Fleisch verwaist -

Doch

Krallt ihn, so wie überall,
Alberner Niveauverfall.

Fico & das eintausendzweihundertsechzehnte Gedicht

Schinken in der Auslage von FICO Eataly

Zweites Versgelium der Amazoner

Da Mama und Sohn
Auf Amazon
Immer so'n
Kack ordern,
Lodern Papas Cock-Adern
Vor wutentbranntem Schwellen.

Gut, entspannt bestellen
Kann man schon
Auf Amazon -
Doch wenn Vaters Samen von
Sowas Schaden nehmen,

Wär's doch 'ne machbare Alternative,
Wenn auch digital Native
Mal in Nachbars Laden kämen.

Luciano & das eintausendzweihundertzehnte Gedicht

Pavarotti-Denkmal in Modena

Das hätte ich jetzt so nicht erwartet ... (Imi Tiere & ten Öre)

Wenn Pavianrotten Pavarotti nachäffen,
Gelingt's denen schon
Manchen Ton
Auch zu treffen!

Palazzo Fava & das eintausendzweihundertundneunte Gedicht

Vivaldi-Show im Palazzo Fava Bologna

Come on, Commodore! (VC 20)

Kassettendecken und Datasettenrecorder
Werden auf Amazon selten georder-
T - doch sind dies durchaus so Relikte,
Mit denen man einstmals die Kammern bestückte.

Modena & das eintausendzweihundertundachte Gedicht

Modena: Straßenzug mit Blick auf den Palazzo Ducale

Protestkultur

Nach der Demo dann nach Modena!
Weil's grad so in Mode war.

Neptun & das eintausendzweihundertundsechste Gedicht

Neptunstatue am Piazza Maggiore

Die Präferenz (klar und begründet)

Kariminiribik?
Oder lieber die Krim?

Ersteres, weil ick
Halt sehr gerne schwimm'.

Wartburg & das eintausendeinhundertachtundneunzigste Gedicht

Die Wartburg in Eisenach

Und weil man langgediente Lesebühnengefährten nicht ohne gehen lässt, ein ...

Abschiedsgedicht für Felix Lobrecht

Lob bekommen, Recht behalten,
Gucci-Kollektion verwalten -
Was Lateinisch felix heißt,
Ahnt jetzt auch wer, dem sich sonst gar nix enthüllt.
Egal, wie low der Brecht nun scheißt:
Bildungsauftrag ist erfüllt!

Wartburgtauben & das eintausendeinhundertsiebenundneunzigste Gedicht

Taubenschlag auf der Wartburg in Eisenach

Und weil man langgediente Lesebühnengefährten nicht ohne gehen lässt, ein ...

Abschiedsgedicht für Till Reiners

Till ist im Grunde kein richtiger Name -
Nur 'ne Silbe, die lieblos in Pässe geschissen.
Doch wenn im halb gefillten Darme
Dich drillt einer MILFs Fist,
Du stillschweigend Dill frisst,
'ne Pill' keine Hilf' ist,
Ein Will' Einweg-Mill ist -
Was gäb' man nicht her für ein Reiners Gewissen!?

Seiten

RSS - Luft abonnieren