Vierzeiler

Teufelsberg & das eintausendsiebenundzwanzigste Gedicht

Abhörstation auf dem Teufelsberg

Goin' Mainstream

Hier kannten nur wir mal verschlungene Wege
Die sind längst fast allen bekannt
Meist bricht unser Stolz der Geheimnisse Pflege
Und gar nicht der And'ren Verstand

Petuelpark & das eintausendfünfundzwanzigste Gedicht

Reiterstandbild Go ! im Petuelpark München

Tandhaft

Es sind Haltestangen für Pferde
- auch wenn ich selbst nie eine nutzte -
So wichtig für unsere Erde
Als ein Tand, der sein Dasein ertrutzte

Ostküste & das eintausendelfte Gedicht

Küste bei Malcesine/Gardasse

Ende der Saison

Nun hat der See sich abgekühlt
Der mich fast ein Halbjahr verführt
Dass ich wie im Wahn seine Wasser durchwühlt

Ab heute wir nur noch gerührt

Domkreuzgang & das eintausendsechste Gedicht

Im Brixner Domkreuzgang

Khayyam Replik 2

Für die werten Gelehrten stimmt an eure Harfen
Und ehret ihr Werk zur Erleuchtung von Schafen!
So sehr sie in Finsternis blieben - es scheint
Als könnten wir alle seither besser schlafen!

Malcesine & das eintausenderste Gedicht

Malcesine am Gardasse

Seen und geseen werden

Die DDR-geborne Gerda war damals nie am Gardasee! -
Wer, die Gerda? Die war doch eh'r da: Gerda, Star vom Garda!? - Nee,
Erstes Mal war nach der Wende. -
War mir gar nich' klar ... - Tja! - ENDE

Südafrika revisited & das tausendste Gedicht

Am Flughafen Johannesburg

Zug der Tausend

Der Zug der Tausend ist zu schnell beendet
Lass uns Milliarden sein!
Gedanken entäußern, die in uns verschwendet!
Im Glanz unsres Harnischs vom prachtvollen "Nein!"

Mauritius revisited & das neunhundertsechsundneunzigste Gedicht

Black River Gorges Nationalpark

Radlergedanken

Das Sirren meiner Fahrradkette
Schmiert die unbeirrte Wette:
Irgendwie wird's weitergeh'n!
Weiß ich auch, dass ihre Glieder
Immerfort und immer wieder
Immerzu im Kreis sich dreh'n

Wien revisited & das neunhundertdreiundneunzigste Gedicht

Stephansdom Wien

Glanz' Los

Die Dünnheit des Denkens begünstigt es leider
Dass jemand wie du sich hier breit machen kann
Es schützt dich der Spruch, dem Erfolg folgten Neider
(Den ich in 'ner ganz schwachen Stunde ersann)

Helsinki revisited & das neunhundertachtundachtzigste Gedicht

Helsinki Senatsplatz und Dom

Schnarrer

Wenn Milliarden Zikaden Zypressen fressen
Und Nix hadernd vergessen, den Schaden zu messen
Zirpt letztmalig was im Zerfressenen lungert
Weil's fix nach zu maßlosem Essen verhungert

Botswana revisited & das neunhundertdreiundachtzigste Gedicht

Wildwechsel in Botswana

Den jungen SlammerInnen ins lesebuch für die oberstufe (oder: An die - eventuell - Nachgeborenen)

Bleibt hart, bleibt hart am Reimprimat!
Und treibt's mit dem Imperatösen!
Nach dieser Art beschreibt uns zart
Die noch zu bereibenden Mösen!

Seiten

RSS - Vierzeiler abonnieren