Feuer

Verse für die Choleriker, denen man Feuer, Sommer, Mittag und die Adoleszenz zuordnet.
Die appellativen und derben Gedichte.
Vom Schmägedicht bis zur Gossenlyrik. Auch mit einem Gedicht von Julia Engelmann, von mir selbst geschrieben.

Sollte Ihnen ein hier eingereihtes Gedicht eher den anderen Kategorien Erde, Luft oder Wasser entsprechen, bitte ich, mir eine Nachricht über www.hirnpoma.de zukommen zu lassen!

Zuspitzung & das zweitausenddreihundertzweiundachtzigste Gedicht

Fassade der Landshuter Altstadt

15 Worte Motivation

Mein Entscheidungendung scheißt mich allmählich ein.
Klar, am End' wird die Ent- eine Ausscheidung sein!

Landshut & das zweitausenddreihunderteinundachtzigste Gedicht

Blick auf Landshut vom Burgberg

Trausnitz Aufstieg

Jeder Burgaufstieg japst sich in mir zur Gewissheit:
Das war jetzt wahrscheinlich das vorletzte Mal!
Vom Tal hoch, ein präherzinfarktischer Schiss schreit ...
Ohje, dein Geächze klingt heut schon final!

Eiskalt fräst in Schläfen und Nacken der Schweiß sich -
Da merkst du Cretin: Du bist längst nicht mehr 30,
Doch hängst pubertär dich in viel zu viel rein!
Wenn alles jäh abstürzt, dann soll's halt so sein ...

Du kannst diese Stadt höchstens einmal noch retten -
Das reicht keiner Welt, diesen Braten zu fetten!

Und all dein Geschaff'nes wird so rasch vergeh'n ...

Du probst weiter affig, dort oben zu steh'n.

In Nordbayern & das zweitausenddreihundertneunundsiebzigste Gedicht

Fassade der Elbphilarmonie

Auf Tour

Immer wieder Wiesen grün'n,
Immer wieder auf die Bühn',
Immer wieder quer durch Bayern -

Wimmernd: Ich droh auszuleiern!

Fremdkörper & das zweitausenddreihundertachtundzwanzigste Gedicht

Blick auf den Campanile vom Kloster San Giorgio Maggiore

2.328 - das verschwundene Gedicht (Eine Wiedergutmachung)

Wo ist nur die Zwei-drei-zwei-acht?
Wer hat da was mit ihr gemacht?
Stahl jemand sie im Schutz der Nacht -
Hat grad ein Nichtsnutz frech gelacht?

Ab jetzt wird jeder Text bewacht!
Hab ich zunext mit Wut gedacht.

Dann ward ich lieb und gut und sacht
Und schrieb, was ich nun hier betracht:

Text Numero 2-3-2-8.

Serenissimaalgen & das zweitausenddreihundertsechsundsiebzigste Gedicht

Algen in der Lagune von Venedig

Die Räuber 3

Hauptmann: Halt!
Mark Zuckerberg: Stillsteh'n!
Alle: Überfall! Hier ist das Geld!

Hauptmann: Da wollten die enden, wie's ihn'n grad gefällt …!
Aber da hab'n wir alle Wörtchen noch mitzureden -
Wir ziehen im Hintergrund längst schon die Fäden!

Alle: Und deshalb mal bitte beim Zukunft-Gestalten
Trotz allen Eifers innehalten!
Hauptmann: Denn wir sind die, die die Ressourcen verwalten -
Alle: Ihr seid nur die, die hier ehemals galten!

Mark Zuckerberg: War das euch nicht klar?
Elon Musk: Was schaut ihr so entsetzt?
Alle: Nur wir bestimm'n, wann das Spiel aus ist!
Mark Zuckerberg & Elon Musk: Hargh!
Hauptmann: Jetzt.

Campanile & das zweitausenddreihundertdreiundsiebzigste Gedicht

Der Glockenturm am Markusplatz von Venedig

Nachhaltigkeitsziele

Es ist nicht im Sinne der Nachhaltigkeit,
Ist niemand mehr maximal abknallbereit,
Denn jedes Geschoss zählt ja auch als Ressource!

" ... nur werd ich hier nicht als Ziel stillstehen!" murr'se?!

Doch jeden Schuss als einen Treffer zu nutzen,
Ist durch die Verlustfreiheit Top-Umweltschutz. Wenn
Sich da jemand duckt, um sein Leben zu retten,
Tut er nicht genug! Und zählt nicht zu den Netten.

Fontana con bambino & das zweitausenddreihundertsiebzigste Gedicht

Fontana con bambino am Piazza Garzeria in Padua

Trag isch!

Die Wechseljahremode
Wächst in deiner Kommode
Und verhext das "Klar, ey, trag isch!"
Zum next big thing called "Wie praktisch!"

Zwielichter & das zweitausenddreihundertachtundsechzigste Gedicht

Am Markusplatz zu Karneval

Die Räuber 2

Hauptmann: Nun, wie bewerten wir Drei das bislang hier Beseh’ne?
Dem SPA und dem Tal droht das noch nicht Gescheh’ne …

Mark Zuckerberg: Wie lange, Herr Hauptmann, woll'n wir wohl noch warten?
Wir sind höchst solvent – und wir drängen auf Taten!

Elon Musk: Mir ist langweilig!

Hauptmann: Nun, eilig haben wir's nicht!
Die Bad Guttkopper büßen grad ein an Gewicht -
Und je dünner, je günstiger sind sie zu haben.
Denn die fürchten, auch China buhlt um unsre Gaben!

Mark Zuckerberg: Steh'n denn indessen noch außer uns dreien
Andere Räubersleut in unsren Reihen?

Hauptmann: Ja, diese Seppl von Apple, die Google-Stoßer,
Der ChatGPT-Chef ist auch schon ein Großer:
Der melkt neues Wissen aus altem Gedächtnis -
Man rätselt nur, ob er wohl selber noch echt is'!
Längst ist jenes Land all der Dichter und Denker
Nur noch das Pfand einer Verpflichtung an Schenker
Denn unser Schlachtruf heißt – noch einmal probegebellt:

Alle: Dies ist ein Überfall – hier ist das Geld!

Hauptmann: Sprich: Gib den Deppchen ihr Häppchen – danach erst beklau 'se!
Lasst das gern mal sacken, wir machen jetzt Pause!

Giorgio Maggiore & das zweitausenddreihundertsechsundsechzigste Gedicht

Blick vom Campanile vom Kloster San Giorgio Maggiore

Gen Außenseite

Ach, bewahrt mich
Vor der Gram, sich
Für gutgemeintes
Schlecht Gemachtes
Provokant nicht zu bedanken
Bei all den treu mir zugewandten
Anverwandten und Bekannten!

Zu der zunehmend hilflosen Lähmung
Setzt man oftmals sich selber noch Schranken.

Ungewahr jeder eig'nen Beschämung
Keift sich ein als Lärm entfachtes
Nicht Bedachtes
Raus, schon scheint es,
Ein vermeintes
Lebensleid stimmt unversöhnt -

Gram, an die man sich gewöhnt.

Carnevale Padova & das zweitausenddreihundertfünfundsechzigste Gedicht

Vorbereitung zum Karnevalszug von Padua

Räuber 1 aus "Abgespeckt"

Hauptmann: Erlauchte Halunken, Räubersleute
Uns frohlockt heut fette Beute!
Manch Missetat hab'n wir Geriss'nen verbrochen,
Uns dann vor dem Zugriff der Sheriffs verkrochen … -
Doch niemals wieder, Spießgesellen,
Droh'n uns der Verliese Zellen!
Zwar bleibt die Mission von uns abgrundtief bös,
Nur sind wir vom Tonfall nun hochseriös!
Elon Musk und Mark Zuckerberg: Hargh, hargh, Hauptmann Bezos, wir stehen bereit!
Wer wird unser Opfer, wem bringen wir Leid?
Hauptmann: Nun, wir Ganoven beherrschen das Unterzahlspiel -
Drum ist ganz Bad Guttkopp das Überfallziel.
Dort grasen grad, bar aller Art von Gefahren,
Wohlstandsgemästete SPA-Gästescharen.
Diese Badebeschlappten und Frottee-Betuchten
Sind bald in der Gewalt von uns maßlos Verruchten!
Wohlan, ihr Kanaillen, heut schröpfen wir sie!
Nach durchweg erneuerter Dramaturgie -
Ich sehe die Skripte bei allen vorhanden?
Ihr habt auch den Ablauf gelernt und verstanden?
Elon: Kurze Frage! - Hauptmann: Ja, Elon? - Elon: Was mir nicht gefällt,
Zeile 1 heißt es: „Überfall – hier ist das Geld!“
Klingt: „Überfall – her mit dem Geld!“ nicht doch besser?
Dazu grimmes Fuchteln mit Knarre und Messer?
Hauptmann: Werter Mitbandit, du siehst mich reichlich verwundert!?
Du klingst noch verdächtig nach letztem Jahrhundert?!
Wir woll'n nicht mehr irgendwen schnöde berauben -
Wir schröpfen die Blöden, indem sie uns glauben!
Wir geb'n ihnen Peanuts und schönste Versprechen,
Für die sie im Gegenzug bald darauf blechen!
Erst 'n Lager, - Elon: 'n Werk, - Mark: 'ne Umsonst-App - Hauptmann: errichten,
Durch die unsre Opfer zu Dank sich verpflichten,
Und kurz drauf erlassen die Deppen uns Flegeln
Die Steuern - Mark: den Datenschutz, - Elon: Arbeitszeitregeln.
Hauptmann:Wenn die erst verstrickt sind im Netz unsrer Gaben,
Zahl'n sie an uns Geld, das sie nicht einmal haben.
Wo ist Mark? - Mark: Hier, Herr Hauptmann?! - Hauptmann: Mein treuester Scherge!
Du Facebuckel-Schurke vom zuckrigen Berge -
Ja, du weißt, wieviel Tonnen ein Instagramm wiegt
Hast alle mit ein’m Meta Vorsprung besiegt -
Und jetzt unsre Opfer im Bad ausgespäht?
Mark: Sehr wohl, jede Seele und jedes Gerät!
Ich kenn ihre Konten, Gewohnheiten, Schwächen,
Den Schwellenbetrag, ihren Willen zu brechen.
So können für künftige Abhängigkeiten
Wir gnadenlos zünftigen Druck aufbereiten!
Elon: Ich verkauf den'n ein „X“ für ein „E“-Autowerk!
Und flieg auf den Mars! - Mark: Sicher. -Elon: Rauf auf den Berg!
Hauptmann: Ach, Freunde! Was war'n doch Die Räuber bei Schiller
Noch ein beuteloser Stimmungskiller!
Heut wird ein sicker Übeltäter
Zum Überflieger dank Big Data!
Bald gehört uns Bad Guttkopp – wie längst schon die Welt
Per: „Dies ist ein Überfall – hier ist das Geld!“

Seiten

RSS - Feuer abonnieren